Banteln-Alfeld-Külf-Banteln

Was für eine schöne Runde. Bei fast sengender Hitze lief ich heute von Banteln durch das Leinetal bis Alfeld zum Schlehberg um dann zurück über den Rettberg auf den Külf zu gelangen. Im Wald wurde es dann auch wesentlich angenehmer mit den Temperaturen.

Vor der Kür kommt die Pflicht, in diesen Fall waren das ca. 12 km Asphalt durch das Death Valley der Leine. Ein wenig Gras- und Schotterweg, ja sogar 50 meter Singletrail waren zwar auch dabei, aber der schwarze Belage war eindeutig dominanter. Ab den Schlehenberg versprach der Weg dann Besserung. Richtig Klasse wurde es dann am Rettberg, hier verläuft ein Trail wie er auch auf dem Külf zu finden ist, ein Traum. Somit durfte ich nun ziemlich genau 11 km tollsten Trail laufen, nur kurz unterbrochen bei Godenau um den Külf betreten zu können.

Was für eine tolle Ecke. Den Rettberg/Külf Trail solltet Ihr Euch unbedingt mal anschauen.

Dieser Beitrag wurde unter Index, Laufberichte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen