Duinger Berg–Külf

Ich war gerade reiiiiiiin zufällig in der Nähe …. da lockte mich der Duinger Berg und der Külf. Altweibersommer, so nennt man das glaube ich gerade, fantastisch. So soll auch der Herbst sein, das ganze mit bunten Blättern, ach darauf freue ich mich schon.

Wie gesagt: Duinger Berg und Külf, der DB ist ja relativ einfach zu laufen wenn man erst einmal oben ist, aber der Külf ist jedes mal wieder eine kleine Herausforderung. Wurzeln und Steine, daraus besteht der Trail dort zu fast 100 %, wo diese nicht sind ist dichter Bewuchs oder zumindest mit umgefallenen Bäumen zu rechnen. Immer wieder schön. Heute schenkte ich mir dann aber das letzte Stück durch die Brombeeren und lief den “Mädchenweg” runter nach Godenau. Den möchte man nicht unbedingt hoch laufen, der zieht sich wie Kaugummi, für mich aber halt runter  Smiley Das war nett.

Dieser Beitrag wurde unter Index, Laufberichte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.