Epson Runsense SF-810

Rund 13.000 hatten sich beworben, 100 wurden 01_14 Epson 01ausgewählt und ich bin einer davon. Das freut mich außerordentlich. Worum es geht ? Um eine Laufuhr, und zwar um die Runsense SF-810 von Epson. Der japanische Hersteller ist ja eigentlich mehr bekannt für seine Drucker und Scanner. Seit knapp 2 Jahren probieren Sie nun sich ein Stück vom großen Kuchen der Wearables abzuzwacken. Ob das gut geht ? Wir werden sehen. Auf jeden Fall belebt Konkurrenz das Geschäft.

Mir wird nun ein SF-810 zur Verfügung gestellt damit ich sie auf Herz und Nieren testenEpson01 kann. Da ich ein großer Garmin Fan bin wird es die Uhr nicht leicht haben. Allerdings wäre es unfair die 810 mit der Fenix3 von Garmin zu vergleichen. Das wäre als wenn man Äpfel mit Birnen vergleicht. Das einzige was ich hier vergleichen werde ist der GPS Empfang und die Herzfrequenzmessung. Die Herzfrequenzmessung wird dabei der spannende Teil sein, da die 810 über einen optischen Sensor verfügt und die HF direkt am Handgelenk misst, das macht den Brustgurt überflüssig. Punkt für Epson, aber mal schauen wie sich das in der Praxis bewährt.

Aber auch der GPS-Empfang, bzw. deren Genauigkeit ist ein wichtiges Kriterium, wenn nicht das wichtigste. Die Akkulaufzeit wird mit 20 Stunden angegeben, was für einen Ultraläufer durchaus wichtig ist.

Ich bin also sehr gespannt auf die neue Uhr die voraussichtlich nächste Woche verschickt wird und werde versuchen ganz objektiv darüber zu Berichten. Erste Ergebnisse sind somit Anfang Februar zu erwarten Smiley Stay tuned Smiley

Dieser Beitrag wurde unter Equipment, Index, Produkte, Testimonial abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen