Grosse Zeterklippe via Brocken

Kurz vor 0600 erreichen ich unseren Treffpunkt, den Parkplatz etwa 200 Meter oberhalb des Radauwasserfalles. Nur wenigen Wimpernschläge später kommt Frank um die Ecke “geschossen”, pünktlich wie die HNO Smiley Unser Ziel zu dieser frühen Stunde der Brocken und die Gr. Zeterklippe. Wir verplämpern auch gar nicht viel Zeit und laufen gleich los. Schon 26 °C, das kann ja heiter werden. Unser Weg führte uns auf anraten von Frank zunächst den Pionierweg hoch. Ich hatte eigentlich vor anders herum zu laufen bin aber Froh das Frank diese Variante vorgeschlagen hat. So sind wir nach gut 14 km auf dem Brockengipfel wo es noch relativ ruhig ist. Obwohl, einige sind schon unterwegs und kommen uns sogar entgegen (Ab wann fährt eigentlich die Brockenbahn ?) Nach einen kurzen Fotostopp geht es aber auch gleich wieder weiter, zunächst runter  dann wieder hoch zur Zeterklippe. Hier treffen wir auf ein junges Pärchen die uns freundlicherweise Fotografieren. Frank meinte, wenn die junge Damen mit auf´s Bild kommt wird das Motiv noch hübscher, und tatsächlich macht Sie den Spaß mit Smiley Schade, ich habe vergessen nach einer Mailadresse zu fragen dann hätten wir Ihr das Bild schicken können.

Ab Zeterklippe geht es “fast” nur noch Berg ab mit uns, also vom Profil her. So ab KM 27/28 bin ich dann aber auch echt fertig und hab meine Mühe das Tempo zu halten. Aber Frank hat mich ganz gut gezogen und so halte ich durch, auch wenn die letzten 2 km sich wie Kaugummi gezogen haben …. Oberhalb der Eckertalsperre füllten wir noch einmal unser Flaschen mit köstlichen kalten Wasser, ich hätte mich am liebsten in die Tränke rein gelegt.

Ohne Pausen gerechnet hatten wir eine Pace von 06:56, ich denke das ist ganz ordentlich und waren nach 04:17 Std wieder am Auto.

Das war schon ein sauberer Ritt Smiley Danke Frank !!!

Nachfolgend “einige” Panoramabilder von Frank, was für ein tolles Spielzeug Smiley

Dieser Beitrag wurde unter Index, Laufberichte, Laufen mit Freunden abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen