Homerun Hildesheim

Beruflich war ich heute wieder in Hildesheim tätig und da ich da jemanden kenne der gerne Dienstags läuft, haben wir uns im Vorfeld zu genau jener Tätigkeit verabredet Smiley Welch Zufall das meine Baustelle konform mit seiner Arbeitsstelle war. Um 5 vor 4 konnte Eike und ich starten. Unsere Strecke verlief zunächst zum Galgenberg, dann auf eben diesen bis zur Hildesheimer Börde. Als wir gerade auf dem Knebelberg die Aussicht ins Tal bewunderten trafen wir auf einen anderen Läufer aus Hildesheim mit dem wir einen kurzen Plausch hielten. Es stellte sicher heraus das er 15 Sekunden vor mir beim Röderhof Lauf vor einigen Wochen ins Ziel kam. So klein ist die Welt Smiley

Plötzlich bellte mein Mobiler Knochen und ein Einheimischer aus Heinde, der Müller Matze, meinte er würde uns entgegen laufen. Er hatte meine Livetrack Verfolgung gesehen. Sehr schön. Eike und trabten weiter, die Zeit verging wie im Flug und Ratzdiefatzdie waren wir oberhalb von Listringen als Matze sich erneut meldete: Wir sollen mal warten ?! Wieso warten ? Ich denke er läuft uns entgegen !? Nach einigen Momenten tauchte er auch schon am Horizont auf. Die “Rakete mit den Blauen Schuhen” zischte auf uns zu, allerdings von oben nicht von vorne. Wir hatten uns wohl nur knapp verpasst. Junge wat isser schnell geworden…. oder ich langsam, oder beides, egal. So zuckelten wir bis Heinde noch zusammen weiter. Hier trennten sich dann unser Wege. Eike mußte zurück nach Hildesheim, an der Innerste entlang und Matze, naja es schwächelte halt und wollte nicht mit nach Wehrstedt kommen Zwinkerndes Smiley

So mußte ich den langen nach Hause Weg alleine antreten, aber ich hab es ja auch überlebt, gerade so …..

Es hat viel Spaß gemacht mal wieder gemeinsam mit Eike zu laufen, wenn auch nur kurz (was sind schon 15 km), und natürlich auch mit Matze der es immer wieder schafft mich zu überraschen Smiley

Danke Jungs

Dieser Beitrag wurde unter Index, Laufberichte, Laufen mit Freunden abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.