Silvesterlauf 2017

Endlich, nach jahrelangen rumgelaufe habe ich es geschafft in Salzgitter am Silvesterlauf teilzunehmen. Ok, war jetzt nicht soooo auf der Originalstrecke um den ollen See herum, sondern eher etwas Matsch/Trail lastig durch den Salzgitterschen Höhenzug ab der Burg Lichtenberg, aber einen See hatten wir auch dabei. Natürlich hab ich das nicht alleine gemacht. Ich hab mich kurzerhand Andreas und Jörg angeschlossen die hier Ihren Jahresabschlusslauf machen wollten. So mußte ich nicht alleine durch´s Gebüsch torkeln sondern konnte dies in netter Gesellschaft tun.

Für die Streckenplanung war diesmal Andreas zuständig, wurde aber von uns spontan unterwegs ein wenig modifiziert, sprich: verkürzt. Die aufgeweichten “Wege” und Trails waren schon sehr fordernd und von oben kippt irgendein Honk ständig Wasser nach, so das es oft einer kleinen Schlammschlacht glich. Jeder von uns macht sich auch einmal aufs Mett, aber wie wir feststellten, immer mit Anmut, mit Grazie.

Nach gut 3,5 Stunden “Tempodauerlauf” war dann unser kleiner Familienausflug auch wieder vorbei. Nass aber glücklich gab es dann noch ein letztes Bier am Auto bevor jeder seine Heimreise antrat.

Ganz nebenbei hab ich dann nun auch mit diesen letzten Lauf in 2017 mein “Ziel” erreicht. Klar, nur eine Zahl, aber irgendeinen Ansporn brauch man ja Smiley In diesen Sinne wünsche ich allen die diese Zeilen lesen ein gesundes neues Jahr 2018, bleibt Gesund und zahlungsfähig, man trifft sich hoffentlich bei den ein oder anderen Lauf.

Horrido …..

Dieser Beitrag wurde unter Index, Laufberichte, Laufen mit Freunden abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.