öst(er)licher Hildesheimer Wald

Knapp eine Woche nach Ostern scheint sich nun der Schnee endlich zu verabschieden. Nur an den nördlichen Waldrändern und natürlich oben in den Wäldern liegt noch Schnee. Die Wege sind nun entweder matschig oder vereist, dazwischen gibt es noch nicht viele Variationen. Mein Lauf führte mich heute seit langen mal wieder um den östlichen Hildesheimer Wald, mein eigentliches Hauptrevier Smiley Über Petze nach Diekholzen zum Söhrer Forsthaus, Röderhof, Waldfrieden, Segelflugplatz Wesseln und über Badze nach Wehrstedt. Die im Februar gefällten Bäume beim Segelflugplatz sind zu 95% weg so das man wieder relativ einfach über den Steinbergtrail nach Wesseln kommt.  In Wehrstedt angekommen “mußte” ich noch eine kleine Ehrenrunde drehen um auf eine gerade Zahl zu kommen… soviel Zeit muß sein Smiley

Dieser Beitrag wurde unter Index, Laufberichte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen