Greater Sodhills (Große Sauberge Runde)

Beim Blick aus dem Fenster heute morgen machte sich erst einmal Enttäuschung breit. Wo war die versprochene Sonne und wo die 20 °C ??? Ich hatte schon vor den Lauf auf den frühen Abend zu verschieben, entschied mich aber dann doch zu starten… mit Verspätung. So sattelte ich erst kurz vor halb 10 die Hühner und lief zunächst durch die Ohe und dann zum Ebersberg/Reesberg zum Weinberg. Hier begegnete ich schon den ersten wilden Tieren. Ein Reh wunderte sich mich hier zu treffen, und vor den gemeinen Kröten wurde auch gewarnt. Um den Buchberg herum sollte es in Richtung Sottrum gehen. Oberhalb zwischen Henneckenrode und Sottrum hat man einen schönen Blick zum Wohldenberg mit seiner Burg. Für mein Tele an der Kompaktkamera kein Problem, sieht recht Nah aus. Ab Sottrum folgte ich ein paar Kilometer den Hildesheim – Harz Weg bis ich schließlich auf dem Laves Kulturpfad oberhalb von Derneburg stieß. Dieser Pfad wird durch ein blau/rotes Symbol gekennzeichnet. Geruchsmäßig ist dieser Bereich durch eine Schweinmastanlage bei Hackenstedt stark geprägt Zwinkerndes Smiley Nun mußte ich noch hoch zum “Breiter Berg”- Trail. Dieser Trail ist einer der schönsten Trails hier bei uns in der Ecke und gerade im Frühjahr ein Erlebnis. Noch mehr Spaß macht dieser Weg allerdings anders herum, downhill ins Tal. Enden tut der Trail beim Steinbruch von Wesseln. An der Passeiche vorbei hoch zum Turmberg. Hier war erst einmal wieder eine kleine Fotosession nötig bevor es runter ins Tal ging. Die Temperaturen stiegen, und ich mußte mich am Golfplatz von meinem Langarmshirt trennen, nun war es fast sommerlich. Leider nicht lange, sowie die Sonne von Wolken verdeckt wurde, wurde es gleich wieder ein wenig frischer. Eigentlich wäre ich lieber noch hoch zur Hammersteins Höhe gelaufen, aber mir saß nun durch den verspäteten Start die Zeit im Nacken, halb 1 und Mittag !!! So entschied ich mich den Rest auf festeren Wegen zu bleiben. Pünktlich um 12:27 war ich dann auch wieder zu Hause… das war knapp Smiley

tempe2tempe

Dieser Beitrag wurde unter Index, Laufberichte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen