Sodhills – ZickeZacke

Die nördlichen Sauberge, also meine “Sodhills” (hört sich irgendwie cool an) waren heute das Objekt meiner Begierde. Die Sauberge jenseits der B243 gehören zwar zu meinen Hauptjagdrevier, aber diese Kombination heute bin ich noch nie gelaufen. Die Strecke führte mich über die schönsten Singletrails und Trails die dieses Waldstück zu bieten hat (soweit mir bekannt). Zunächst lief ich am Fuße des “Breiten Berges” zum Sonnenberg bei Wesseln, dann wieder zurück über den “Breiter Berg Trail” um dann wieder hoch zum Steinbruch zu laufen. Von hier aus ging es wieder runter zum Waldrand nach Wesseln und wieder hoch zum Turmberg…. das formt. Über den Feldberg wieder hinunter und an in die “Bünte”. Hier fand ich doch tatsächlich noch ein kleines Trailstückchen welches ich noch nie gelaufen bin Smiley Einmal komlpett über den Sauberge Höhenweg bis nach Bad Salzdetfurth und wieder zurück durch den Wald oberhalb von Wehrstedt bis ins tiefe Lammetal zum Schellbrunnen. Ein kurzer Ritt durch die Ohe und damit die 30 noch voll wird einmal an den Tennisplätzen vorbei.

Was für ein schöner Abend und in welch einer schönen Ecke ich doch wohne Smiley

Dieser Beitrag wurde unter Index, Laufberichte abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.