Homerun Barfelde

So kann es gehen, kaum ist man im Wald muß man schon auf 20 km/h drosseln, dem Waldweg zu liebe…. mach ich doch gerne. Mein Arbeitskollege war so nett mich heute noch Barfelde zu bringen damit ich von dort im Auftrage des Herren die letzte Runde des STUNT100 inspizieren kann. Zweimal hatte ich Koordinations Probleme die zum einen wegen nicht vorhandener Wege und schlechten GPS Empfang zustande kamen. Ein wenig muß am Finalen Track noch geschraubt werden, nichts schlimmes, nur Feinheiten und dann kann es endlich los gehen. Für mich geht es nun ins tapering bis Samstag. Bereits heute nur noch 20 km, dann übermorgen noch mal was kleines und Samstag ist dann: SÜNTEL-TRAIL ….. Juchhe

Dieser Beitrag wurde unter Index, Laufberichte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen