Vorbergelauf

2003Was für ein Wetter. Endlich wieder einmal Sonnenschein nach einer eher durchwachsenden Woche. Mein heutiger Lauf führte mich auf 37,5 km mit meinen Vibram KSO auf den Rennstieg über die Vorberge.

Zunächst mußte ich natürlich den Rennstieg erreichen, den ich oberhalb von Adenstedt “betreten” wolte. Obwohl schon bei der “Anreise“ recht viele Asphaltkilometer zu bewältigen waren, waren auch diese ersten Kilometer Super.  Bei strahlenden Sonnenschein läuft es sich doch gleich ganz anders als bei trüber Suppe.

bild0150Hier ein Blick auf die Vorberge auf die ich es heute abgesehen habe. bild0152 Über Evensen, Harbarnsen ging es hoch zum Wald, zum Rennstieg. Ein letzter steiler Anstieg dann war ich auch schon oben. Auf halber Strecke ein Blick zurück ins bild0154“Heimatland”, was haben wir doch für ein tolles Hobby, und in welch toller Landschaft leben wir. Wahnsinn- bei so einen Ausblick wird mir immer wieder bewußt das man doch gar bild0155nicht weit weg muß um in grandiosen Landschaften zu laufen. Das Abendteuer liegt direkt vor der Haustür, es kommt nur darauf an es anzugehen.

Nach erreichen des Waldes folgte der wunderbaren Weg durch den Wald bis hinter bild0156Wernershöhe. Meine Füße waren froh endlich wieder vermehrt weichen Untergrund zu haben. Schotterwege wechselten sich mit super weichen Trailpfaden ab. Leider war das vergnügen von kurzer Dauer- Rutzeputz waren ich am Waldrand von Sibbesse und mußte mir wieder meine Wege suchen. Nun läuft der ambitionierte Barfußläufer einfach da wo er sonst nie laufen würde, auf den Randstreifen der Straßen. Allerdings muß man da erhöhte Aufmerksamkeit waltenbild0159 lassen, da gerade dort auch gern unsere vierbeinigen Freunde sich verewigen- aber egal, Hauptsache weich Smiley 

Nach einer kurzen Schleife in der Sibbesser Feldmark änderte ich meinen ursprünglichen Plan über Petzte zurück zulaufen und schlug den Weg über Westfeld , Segeste, Almstedt, Breinum, Östrum ein.

Nach 03 Stunden und 45 Minuten war ich zurück in Wehrstedt (Pace 6,0).

Dieser Beitrag wurde unter Index, Laufberichte, Laufstrecken abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.