KILL50 – der vierte

“Wenn Ihr wisst das es um 17 Uhr losgeht, warum lauft Ihr dann nicht ?” So in etwa waren Michael´s Worte als er uns um 17 Uhr in seiner bekannt charmanten Art auf die Strecke des 6. KILL50 schickte. Für mich war es diesmal die 4. Teilnahme, mit einem DNF in 2010. Von Anfang an gaben die Favoriten richtig Gas und waren schon bald nicht mehr zu sehen. Ich lief zunächst in einer größeren Gruppe die sich aber schon nach wenigen Kilometern auflöste. Ich befand mich nun an der Seite von Frank Reintje und Pascal aus Hamburg. Bei meinen ersten Boxenstop in den Büschen bei Bosch lies ich die beiden aber ziehen. Das hohe Tempo von Frank hätte ich wahrscheinlich auch nicht lang mithalten können. Mein Plan war es “gemütlich” die Landschaft zu genießen und ein paar schönen Stunden zu haben. Ich nahm also einen Gang raus und wartet das Thomas Ehmke aufschloss. Das dauerte nicht lange, vielleicht 2 Minuten, und schon konnten wir gemeinsam die Nacht durch laufen. Es war mit ca. 8℃ recht warm und zum Glück meistens trocken. Hin und wieder ein wenig miesel Regen, aber nichts gravierendes. So kämpften wir uns durch die Nacht und hatten unseren Spaß. Die Trails waren matschig und rutschig ohne Ende und durch das Laub auch gut getarnt. Nach dem 2. Verpflegungsstop in Eberholzen, etwa bei Kilometer 53, stieß dann Volker Krause zu uns und so lief wir den “rest” dann in einer dreier Combo. Wir rutschten nur so dahin und Volker belustigte uns als er versuchte ohne jeglichen Grip den Aufstieg zur “Schwarzen Heide” bei Barienrode zu meistern. “Mutti wird schimpfen” meinte er mit Blick auf seinen vermatschten Klamoten. Schlussendlich erreichten wir nach 10:44 Stunden das Ziel, vermatscht, ein wenig Müde aber sehr glücklich. Georg Kunzfeld gewann den Kill in 07:38, gefolgt mit 9 Minuten Abstand von Matthias Schramm…. was für eine Leistung, Wahnsinn. Ein Dank an Susanne und Michael sowie das gesamte KillTeam für die tolle Bewirtung und einen Hammerlauf. Bis 2014…. Hoffentlich.

Foto: www.ckolbe-fotos.de Leine Deister Zeitung vom 13.11.2013

Foto: www.ckolbe-fotos.de
Leine Deister Zeitung vom 13.11.2013

Dieser Beitrag wurde unter Index, Laufberichte, Veranstaltungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu KILL50 – der vierte

  1. Pingback: Meine Läufe | Suedkreislaeufer.de

Kommentar verfassen