Sieben Berge Bad

Der Winter der keiner war/ist. Mir soll es recht sein, so ein Schnee Fan bin ich nicht…. aber irgendwie fehlt er doch. Richtig frühlingshaft war es heute wieder. Über Sibbesse lief ich heute durch die Sieben Berge um nach Alfeld, genauer zum “7 Berge Bad” zu gelangen. Dort traf ich mich mit Kerstin und Tim um noch ein wenig zu “schwimmen” (Kerstin schwimmt, ich plansche so umher). Um 17 Uhr wollten wir uns auf dem Parkplatz treffen. Da ich nicht genau wusste wie ich durch komme und wo ich lang laufe, hatte ich mir absichtlich ein Zeitfenster gelassen. Bereits um 16:30 erreichte ich dann auch das Bad und hatte noch Zeit ein wenig herumzulaufen und KM zu sammeln. Nach so einen Lauf ins Wasser zu springen ist eine Wohltat, auch wenn ich nicht so der Schwimmer bin. Am schönsten war aber der Blick der Kassiererin als ich zum Durchgang ging und Sie meine Schuhe sah. Dieser Blick: unbezahlbar Smiley

Dieser Beitrag wurde unter Index, Laufberichte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen