Homerun Elze via Hildesheimer Wald

Von Elze aus sollte es heute nach Feierabend wieder nach Hause gehen. Hagel, Regen und ein wenig Schnee, schön durchgemischt mit ein wenig Wind (zum Glück nur von der Seite) machten aus den ersten 10 km ein recht kühles Unterfangen. Aber es war natürlich erträglich und ab Haus Escherde hatte ich dann ja auch Schutz im Wald (wobei, da war dann der Regen eh weg). Nach ungefähr 2 Stunden Laufzeit begegnete ich den Köhler Hans im Wald Smiley Ich hatte Ihn zuvor meine Strecke erzählt und er richtete es so ein das wir ein Stück, genauer gesagt bis Petze, zusammen laufen konnten. In Petze trennten sich leider wieder unsere Wege, er bog ab nach Sibbesse und auch ich sah zu das ich nach Hause kam.

Dieser Beitrag wurde unter Index, Laufberichte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.