Berlin – Tiergarten

Für einen Berliner sicherlich nix besonderes, für mich aber doch ein kleines Highlight, ein Lauf durch den Großen Tiergarten von Berlin. Zwar nur eine kleine 10er Runde aber dafür hab ich umso mehr Bilder gemacht.

Im zuge eines Kurztrips nach Berlin, wo wir am Samstag das Musical “Rocky Horror Picture Show” besuchten, bot sich mir heute, am Sonntag, die Möglichkeit diesen kleinen Lauf zu unternehmen. Meine Weg führte mich dabei um das Bundeskanzleramt, zum “Haus der Kulturen der Welt”,  vorbei an “Schloss Bellevue” zur Siegessäule. Dort bewunderte ich kurz die beiden Denkmäler von Bismarck und Roon.

Nach einen kleinen ZickZackKurs durch den Tierpark landete ich schließlich am “Sowjetischen Ehrenmal” und kurz darauf am “Brandenburger Tor”. Das alles kenne ich eigentlich nur mit tausenden Menschen um mich herum. Zweimal lief ich bisher durch das Tor während einer Veranstaltung. Zuerst 2008 bei “Berlin läuft” (25 km) und zu letzt beim Marathon im September 2014. Heute lief ich nun ganz alleine hindurch, frühmorgens an einen Sonntag im Februar ist dort bei frostigen Temperaturen noch nicht viel los. Ein schnelles Foto und dann gleich zurück, am Reichstag vorbei zum Hotel, direkt am Bahnhof gelegen. Nach einer schnellen Dusche und einen ausgiebigen Frühstück endete damit unser Kurztrip in die Bundeshauptstadt.

Es bleibt fest zu halten: Berlin ist immer eine Reise wert !!!


Dieser Beitrag wurde unter Index, Laufberichte, Unterwegs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.