Fenix 3 – HRM FW Update

Edit: wie mir gerade mitgeteilt wurde wird die Firmware des Brustgurtes nun auch (vielleicht auch schon länger) automatisch aktualisiert. Damit ist die Anleitung eigentlich überflüssig aber ich lass das hier mal alles so stehen …. für die Zukunft 🙂

Gestern, am 05. Januar 2016 hat die Fenix 3 ein Update auf die neue Firmware bekommen. Anstatt 5.10 sollte man jetzt 6.50 auf der Uhr haben. Das Update wird in der Regel ganz automatisch über Garmin Express installiert. Aber auch der Herzfrequenzgurt hat ein Update bekommen welches man aber (noch) selber verbasteln muss.

CIMG1273Welche Firmware Version Ihr auf Euren Gurt habt seht Ihr wenn Ihr den Gurt anlegt und auf der Fenix 3 unter Einstellungen-Sensoren-HF-xxxxx (also der Gurt)- Info und dann mit der „down“ Taste einmal herunter scrollt.

Das Update:

Hierzu lädt man sich die letzte Beta der Fenix 3 (Stand 31.12.2015)  “Fenix3 software version 6.42 Beta” herunter.

Nach dem entpacken hat man folgende Dateien:

1

Wenn Ihr den normalen HRM Gurt habt nehmt Ihr diese Datei: HRM-Run_6B175201.rgn wählt sie aus und benennt sie um (Windows Benutzer mit Taste F2). Alles was vor 6B175201.rgn steht muss weg. Solltet Ihr den Tri Gurt haben ist es das selbe Prozedere nur halt das HRM-Tri_ entfernt werden muss.

Nun schließt Ihr Eure Fenix 3 am PC an und kopiert diese Datei in den Ordner \Garmin\RemoteSW

Jetzt die Uhr ausschalten, den Brustgurt anlegen und die Uhr wieder einschalten. Wenn sich die Uhr mit den Gurt gekoppelt hat wird das Update eingespielt.

CIMG1271CIMG1272

Dieser Beitrag wurde unter Equipment, Garmin, Index, Produkte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Fenix 3 – HRM FW Update

  1. Werner Mairl sagt:

    Bitte überarbeite deine Formulierungen….
    „Anstatt 5.10 sollte man jetzt 6.50 auf der Uhr haben“ ist für normale User kompletter Unsinn.
    Der 6.x Versionszweig ist Beta und wer diesen verwendet sollte dies auch nur im Bewusstsein aller Konsequenzen und Risiken machen.
    die nächste stabile Version wird 5.x (x>10) sein) und wenn es soweit ist per Garmin Express bereistehen, 6er Versionen (betas) muss man aus genau diesem Grund manuell installieren…

    • Lieber Werner Mairl,
      99 % der Fehler sitzen vor den Gerät. In diesen Falle leider Du. Gestern ist über GE die neue Firmware 6.50 erschienen und sollte dann eigentlich auch bei Dir verfügbar sein 😉

  2. Werner Mairl sagt:

    Irrtum, sprach der Igel und stieg vom Stachelschwein – aber bis zu dieser Release war es so wi ich es geschrieben hab 🙁

    Aber dann bin ich vielleicht nicht der einzige, und du kannst die Gelegenheit nutzen und deine Leserschaft auf diesen erneuten Wechsel in der Versionierung aufmerksam machen….
    cu

  3. Frank sagt:

    Hmmm, ich suche via Google nach einer Anleitung für ein HRM-Run-Update auf V6.60 (wie im Changelog für die F3 FW 6.50 angegeben) und lande hier beim Micha. Kleine Welt 😉 Danke für’s Posten …

  4. Thomas sagt:

    Also ich finde deine Formulierungen prima und verständlich und bin dir für deine Ausführungen dankbar. Du „musst“ übrigens wieder editieren, da das Update des HF-Gurts nun automatisch erfolgt. Extradownload, Kopieren und Umbenennen sind jetzt überflüssig. Wie von Zauberhand, wurde eben 6.60 auf meinem HRM-Run installiert.

Kommentar verfassen