Garmin Fenix – Annäherungsalarm

Meine Tipp Sammlung für die Garmin Fenix

Annäherungsalarm mit Wegepunkt erstellen

Mit der Fenix ist es möglich sich über einen Annäherungsalarm über bevorstehende Wegepunkte informieren zu lassen, und zwar auch dann wenn man nur einen Track aufzeichnet. Andere Uhren können das nur in Verbindung mit der Routenfunktion, die ich als Läufer aber eher selten benutze da eine Route nur dann am PC erstellt werden kann wenn man verfügbare Wege benutzt. Gibt es einen Weg der in Wirklichkeit vorhanden ist, nicht aber auf der Karte, hat man ein Problem.

Der Annäherungsalarm ist nützlich um sich zum Beispiel bei verzwickten Abzweigungen eine Hilfestellung zu geben. Zunächst müssen wir in BaseCamp einen Wegepunkt erstellen und auf das Gerät übertragen oder man benutzt einen Wegepunkt den man unterwegs einmal erstellt hat und sich somit schon auf dem Gerät befindet.

In der Fenix rufen wir nun nacheinander Alarme –> Annäherung –> Bearbeiten –> Neu erst. –> Wegepunkte auf dann den entsprechenden Wegepunkt auswählen und Radius des Alarms in km eingeben:

  • 000.01 = 10 m
  • 000.10 = 100 m
  • 001.00 = 1000 m

TIPP:

  • Wählt einen kurzen und aussagekräftigen Namen für den WP (zB. „Links“ oder „Wilder Hund“) da er im Display erscheint. Ist er zu lang dann wird nicht alles angezeigt.

Wenn Euch die Englische Meldung nicht gefällt, müßt Ihr die Datei German.gtt im Verzeichniss „Garmin/Text“ auf der Fenix bearbeiten (auf eigene Gefahr, macht vorher eine Sicherung der Datei)

Öffnet die Datei mit einen Editor und fügt folgende Zeilen am Ende der Datei hinzu:

<str>
<tag>TXT_Near_Proximity_Point_STR_M</tag>
<txt>Annäherung an:</txt>
</str>
<str>
<tag>TXT_Leaving_Proximity_Point_STR_M</tag>
<txt>Verlassen von:</txt>
</str>

Den Text zwischen <txt> und </txt> könnt Ihr natürlich so wählen wie Ihr wollt. Wichtig ist das die Datei mit </gtt> endet. So wie auf den folgenden Bild.

Vielen Dank an Volkte aus dem Garmin Forum 😉

Dieser Beitrag wurde unter Equipment, Index abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen