Garmin MapSource – Track teilen und erweitern

Hier hab ich erklärt wie man in MapSource einen Track erstellt. Nun kommt es vor das man einen Track erweitern möchte.

01Als erstes muß natürlich der alte Track geladen werden.
02Dann wählen wir in der Menüleiste das Symbol für die Trackteilungsfunktion aus.
05Wir wählen nun den ersten Punkt aus ( 2x klicken)und den letzten Punkt (wieder 2x klicken) auf der Karte aus…
04Im linken Fenster sehen wir nun 3 Tracks. Wenn man einen Track auswählt erscheint er auf der Karte hervorgehoben.
trackwegIn diesen Beispiel ist das Track 001, er wird ausgewählt und mit der Entfernen Taste gelöscht.
Dann wird der Track ausgewählt …
06… und anschließend die Trackzeichnungsfunktion. Nun kann der Track weiter gezeichnet werden …
neuer… so wie hier. Nun müssen wir nur noch die beiden Tracks (Track und Track 001) zusammenfügen.
07Das machen wir mit der Trackzusammenfügungs-Funktion
zusammenHierzu wählen wir zuerst im linken Fenster Track aus und dann den Button Trackzusammenfügungs-Funktion. Der letzte Punkt des Tracks wird darauf hin “angefasst”, nun einfach den folgenden Punkt von Track 001 auswählen und 2x klicken.
Nun haben wir wieder einen einzigen Track. Fertig.
08Will man einen einzelnen Punkt aus einem Track löschen, wählt man einfach in der Menüleiste das Radiergummi, bzw. die Tracklöschfunktion aus, und klickt damit auf die Punkte die entfernt werden sollen.
Dieser Beitrag wurde unter Equipment, Index abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Garmin MapSource – Track teilen und erweitern

  1. klappt nicht, bekomme nur zwei Tracks, also eine Teilung des bestehenden Tracks in zwei Teile!?
    einzelne Trackpunkte lassen sich gar nicht löschen, das Werkzeug wird zwar angezeigt, hat aber beim klicken keinerlei Wirkung!

    • Suedkreislaeufer sagt:

      Hmm, sollte eigentlich gehen. Der zu bearbeitende Track muß aber auch links im Fenster ausgewählt sein (wechselt dann seine Farbe), liegt es vielleicht dadran ?

  2. nach mapsource update hat es geklappt!

  3. Lukas sagt:

    Kann mir jemand erklären wie ich das mit den Karten laden und Tracks erstellen mit der fenix 3 mache? Ich wäre über eure Hilfe sehr dankbar 🙂

Kommentar verfassen