GriToToSau

Warum ich hier noch nie lang gelaufen bin ? Keine Ahnung, aber manchmal wird man auch im heimischen Wald noch überrascht.

Über den Grießberg verlief mein Weg wie so oft runter zum Gehlenbach und wieder hoch zur Tosmarhütte um auch gleich wieder runter zum Söhrer Forsthaus. Bis hierher schon mal fleißig hm gesammelt Smiley Dann hab ich mich mal für einen anderen Weg entschieden wie sonst und wurde prompt mit einen feinen, aber leider kurzen Singletrailstück belohnt. Auf alten “STUNT100” Spuren folgend entschied ich mich dann abermals für einen “neuen” Weg. “Oh, der Förster ist heute unterwegs” dachte ich noch so, wunderte mich aber auch warum er so steif da stand. “Vielleicht beobachtet er gerade einen Vogel”, überlegt ich, und versuchte möglichst leise den Berg hinauf zu laufen. Wirklich, erst wenige Meter vorher, wurde mir bewusst das der gute Man aus anderen Holz geschnitzt ist Smiley Nach einer ausgiebigen Foto Pause lief ich gerade aus weiter den Weg hoch, wobei, Weg ist vielleicht übertrieben, aber zumindest war da mal einer.

Auf dem Tosmartrail angekommen entschied ich mich wieder mal eine Abzweigung zu testen, schön, aber nicht sooooooo spektakulär.

Nun also nur noch schnell den Tosmar bis Detfurth zu Ende laufen und noch flux über die Sauberge nach Wehrstedt. Nicht ganz 900 hm gesammelt, das reicht für heute Smiley

 

Dieser Beitrag wurde unter Index, Laufberichte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.