Garmin Oregon 550t

550t-garmin-best-priceDer Oregon 550t aus dem Hause Garmin ist eines von mehreren Outdoor Navigationsgeräten. Neben dem Model 550t gib es auch noch das Model 550. Die beiden unterscheiden sich nur durch die zusätzliche Möglichkeit Foto´s (3,2 MP) mit Geokodierung zu machen (550t).

Zum navigieren beim Traillaufen benötigt man noch zusätzliche Topografische Karten. Im Lieferumfang gehört die Software MapSource, mit der man, nach einigen einarbeiten, bequem seine Tracks planen und dann auf den Gerät hochladen kann.

Der Oregon hat eine Akku Laufzeit von ca. 14 bis 16 Stunden, so sollte man bei längeren Touren ruhig einen Satz Batterien dabei haben. Macht man unterwegs mit dem Oregon auch noch Foto´s (was hervorragend funktioniert, mit Geo Kodierung) verkürzt sich natürlich die Akku Laufzeit.

gz-353Sehr zu empfehlen ist auch der Garmin Gürtelclip, mit dessen Hilfe man das Gerät sicher am Gürtel (Trinkflaschengürtel) befestigen kann.

Erhältlich zum Beispiel HIER

Fazit: Mir hat das Gerät bisher stets gute Dienst geleistet. Der Empfang war immer gut, nur in Nadelwäldern kann es mal ein wenig Probleme geben, aber das hat man mit jedem GPS Gerät. Wir gerne unbekanntes Terrain betritt, wird den Oregon nie wieder missen wollen. Sicherlich gibt es noch günstiger Geräte (Preis ca. 400 € bei Amazon – Stand Februar 2011), mit weniger Funktionen (alle brauch man in der Tat wohl eher nicht), aber der Oregon setzt schon Maßstäbe. Mehr Info´s natürlich auf der HP von Garmin.

Versteckte Funktionen des Garmin Oregon

  • Master Reset Beim einschalten, die obere linke Ecke drücken.

  • Touchscreen kalibrieren Beim einschalten, Knopf ca. 30 Sekunden drücken.

  • Kompass kalibrieren Beim Kompass, in der Mitte ca. 5 Sekunden drücken.

  • Laufwerkzugriff USB Kabel anschliessen, Oregon ausschalten, einschalten und ca. 30 Sekunden drücken.

  • Fehlerlog, Speicherauslastung Beim Reisecomputer, die untere rechte Ecke ca. 5 Sekunden drücken.

  • Diagnostikseite Bei der Satellitenübersicht, in der oberen linken Ecke ca. 5 Sekunden drücken.

 

Surtipps zum Thema:

Test des Gerätes und der Fotofunktion (englisch)

Produktvorstellung (sehr gut gemacht)

Dieser Beitrag wurde unter Equipment, Index abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .